BEAUTY: August Favoriten

Und schon wieder ist ein Monat um – findet ihr es auch so schockierend, wie schnell die Zeit vergeht?

Passend zum Abschluss des Monats, gibt’s von mir ein paar kleine Reviews zu meinen Lieblingsprodukten im August. Dabei dreht sich diesmal alles um Körperpflege und -reinigung.

Hydro Boost Aqua Reinigungsgel von Neutrogena

Das feuchtigkeitsspendende Reinigungsgel von Neutrogena verwende ich jetzt seit ca. 3 Wochen und bin wirklich begeistert. Ich trage es auf das angefeuchtete Gesicht täglich morgens und abends mit meiner elektrischen Gesichtsbürste auf und wasche es anschließend ab. Es trocknet meine Haut überhaupt nicht aus und hinterlässt auch nicht dieses spannende Gefühl danach, wie die meisten Reinigungsgels. Für den günstigen Preis von knappen 6€ also wirklich eine Top-Empfehlung von mir!

img_4476

Smuggler’s Soul Gesichtspeeling von Lush

Einmal die Woche peele ich mein Gesicht mit dem neuen Gesichtspeeling von Lush. Das war in einem Überraschungspaket drin, das ich bei der lieben Ursula von giveherglitter gewonnen habe. Es ist ein feinkörniges Peeling mit einem angenehmen, herben Duft. Und die Haut fühlt sich danach wirklich wie ein Baby-Popo an :-D. Man braucht außerdem immer nur eine Fingerspitze vom Produkt für das ganze Gesicht – also kommt man auch wirklich lange damit aus.

Ich glaube aber, dass es eine limitierte Auflage war, da ich es im österreichischen Onlineshop leider nicht finden konnte. Ich hab’s euch aber im amerikanischen Onlineshop verlinkt – vielleicht fragt ihr mal im Geschäft nach, sollte euch das Produkt interessieren.

img_4479

Hydra Genius Gesichtspflege von L’Oreal

Zum Abschluss kommt bei mir dann täglich morgens und abends die gehypte Gesichtspflege von L’Oreal ins Gesicht. Und meiner Meinung nach, ist das ein Produkt, das den Hype wirklich wert ist. Es ist weniger eine Creme, mehr ein Gel – was es zu einer perfekten Pflege für den Sommer macht! Es eignet sich super unter dem Make-Up und als Feuchtigkeitspflege vorm Schlafengehen. Für den Winter werde ich mir jedoch wieder eine reichhaltigere Pflege zulegen. Aber für die heißen Tage ist es wirklich perfekt, da die gelartige Konsistenz einem gleich ein kühlendes Gefühl verpasst. Ihr findet die „Creme“ in dreifacher Ausführung: für sensible Haut, für normale bis Mischhaut und für normale bis trockene Haut. Ich habe mich für „normale bis Mischhaut“ entschieden und hab somit für mich auch das perfekte Produkt gefunden. Für ölige oder sehr trockene Hauttypen ist dieses Gel jedoch meiner Meinung nach nicht die passende Pflege.

img_4471

Coco Glow Body Scrub von Hello Body

Und schon wieder ein mega gehyptes Produkt – vorallem auf Instagram. Dort wimmelt es ja nur von Kaffeepeelings und den dazupassenden Rabattcodes. Und aus diesem Grund bin ich dem Hype auch verfallen und musste das Coconut Coffee Scrub auch endlich mal ausprobieren. Und ich bin wirklich mehr als begeistert! Die Körnung ist perfekt – nicht zu groß, nicht zu klein. Es ist ein sehr trockenes Peeling, aber erfüllt seinen Zweck definitiv! Mal abgesehen davon, dass es eine riesige Sauerei in eurer Badewanne/Dusche verursacht, pflegt es die Haut mit verschiedenen Ölen und man hat das Gefühl, sich danach gar nicht mehr eincremen zu müssen. Ich habe das Peeling bis jetzt fünf mal am ganzen Körper verwendet und die Packung ist immer noch ziemlich voll. Ihr braucht maximal eine halbe Hand voll, um euren kompletten Körper zu peelen.

img_4470

Coco Cream von Hello Body

Die bekannte Body Butter durfte bei meiner Bestellung bei Hello Body natürlich nicht fehlen. Ich liebe sie heiß!!! Der Geruch ist wirklich kaum zu übertreffen. Zumindest wenn man Kokosdüfte mag. Dieser ist aber nicht so künstlich, wie die meisten anderen Kokosdüfte, sondern man merkt, dass da echtes Kokosöl drin steckt. Aus diesem Grund bin ich auch von der Pflege begeistert. Die Body Butter hinterlässt kein klebriges Gefühl, versorgt sehr trockene Stellen wie z.B. die Ellbogen mit ausreichender Pflege. Die wird definitiv nachbestellt, sobald sie sich dem Ende zuneigt. Ganz, ganz große Empfehlung!

img_4473

Exfoliating Foot Mask von Starskin

Und jetzt kommen wir zum wohl abartigsten Produkt in diesem Post. Auf die Fußmaske von Starskin bin ich durch die liebe Sarah auf Instagram aufmerksam geworden und war zunächst wirklich skeptisch. Eine Stunde einwirken lassen, abwaschen und innerhalb von 7 Tagen babyweiche Füße haben? Und das dadurch, dass sich die Haut wörtlich abschält? Ich bin aber wirklich, wirklich neugierig gewesen, deswegen musste die beim letzten Douglas-Besuch einfach mit. Es wäre, muss ich jetzt im Nachhinein gestehen, wohl besser gewesen, diese Maske NICHT im Sommer zu testen, wo man eigentlich täglich offene Schuhe trägt und somit auch seine Füße präsentiert. Denn während diesem Schälungsprozess sind die Füße wirklich keine Augenweide. Zwei Tage nach dem Auftragen der Maske hat meine Haut extrem gespannt und abends hab ich schon an den ersten Stellen die Haut abziehen können. Ich erspare euch Fotos .. hört sich jetzt natürlich nicht lecker an und die ersten 7 Tage würde ich euch wirklich raten, geschlossene Schuhe anzuziehen, aber ich hätte mir wirklich NIE gedacht, dass das so gut funktioniert. Nach ca. einer Woche hab ich babyweiche Füße gehabt und all die abgestorbene Haut war weg. Laut Starskin sollte man den Vorgang alle 1-2 Monate wiederholen. Ich werde mir die Maske auf jeden Fall wieder kaufen!

img_4474

 

Was sind eure Beauty-Favoriten im Sommer? Habt ihr bestimmte Lieblingsprodukte, die ihr immer wieder im Sommer nachkauft?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s