Basilikum Pesto

Ich liebe ja die italienische Küche und habe mir vor Kurzem ein kleines Kräuterkistl für den Balkon angeschafft. Darin befindet sich vorallem vieeeeeeeeeel Basilikum, da ich gerade jetzt im Sommer oft Bruschetta, Mozarella Tomate oder schnelle Pasta mache.

Er dürte sich an seinem Plätzchen ganz schön wohlfühlen, denn er wuchert wie wahnsinnig! Aus dem Grund habe ich mal wieder Basilikumpesto gemacht und schon ganz vergessen gehabt, wie lecker es frisch gemacht, schmeckt.

Vorallem im Sommer will man nicht ewig in der Küche stehen um ein gutes Essen auf den Tisch zu zaubern. Deswegen ist das Rezept wirklich super – in 10 Minuten und mit nur wenigen Zutaten habt ihr ein tolles Pesto zubereitet. Egal ob auf Pasta, aufs Brot oder zu Antipasti – ich könnte es zu allem essen! 😀

Image 04.07.16 at 23.25 (1)

Zutaten für ein kleines Glas
ca. 2 Hände voll frischer Basilikum
ca. 1 Faustgröße frisch geriebener Parmesan
ein paar Pinienkerne
eine Knoblauchzehe
Olivenöl

Zubereitung
Zupft die Blätter vom Basilikum ab, wascht sie und gebt sie in einen Mixer oder in ein Gefäß, um sie später mit einem Stabmixer zu verarbeiten. Käse, Pinienkerne (Tipp: wenn ihr sie kurz anröstet, schmecken sie noch besser), Knoblauch und etwas Olivenöl dazu und schon könnt ihr mixen! Gebt zu Beginn etwas weniger Olivenöl rein und seht, wie sich die Konsistenz verändert. Je nachdem wie dickflüssig bzw. trocken das Pesto ist, gebt soviel Olivenöl dazu, bis das Pesto wie eine Paste ist.

Image 04.07.16 at 23.25 (2)Image 04.07.16 at 23.24

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Basilikum Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s