New York Cheesecake

Vor Kurzem hab ich zum ersten Mal einen richtigen New York Cheesecake gemacht und hab mir gedacht, ich muss unbedingt das Rezept mit euch teilen!

Die Masse ist perfekt für eine 18cm Springform. Ich hatte nur eine Form mit 20cm Durchmesser zuhause, für mich war er deswegen auch etwas zu „dünn“. Bevor ihr mit dem Cheesecake beginnt, müsst ihr eure Form in Alufolie außenrum einwickeln, sodass von außen kein Wasser reinkommen kann.

Zutaten für den Boden
80g Butterkekse
3 EL flüssige Butter

Zutaten für die Masse
630g Frischkäse (Philadelphia)
170g Zucker
30g Mehl
90g Sauerrahm
Mark einer halben Vanilleschote
3 Eier, Größe M (oder 2 Größe L)

Zubereitung
Zuerst gebt ihr die Kekse in einen Gefrierbeutel und zerbröselt sie am besten, in dem ihr sie mit dem Nudelholz bearbeitet und draufdrückt. Die Keksbrösel werden jetzt mit der flüssigen Butter vermengt und in der Springform am Boden verteilt und festgedrückt. Am Besten funktioniert das wenn ihr sie etwas mit einem Glas andrückt, so ist die Dicke des Bodens dann auch gleich. Die Springform kommt jetzt zum Abkühlen für 10-15 Minuten in den Kühlschrank. Währenddessen heizt ihr den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und backt den Boden nach dem Abkühlen für ca. 15 Minuten.

Jetzt wird die Käsemasse vorbereitet:

Der Frischkäse wird gut verrührt bis er schön cremig ist. In einer anderen Schüssel mischt ihr den Zucker mit dem Mehl und vermixt die Mischung mit dem Frischkäse bis eine cremige Masse entsteht. Sauerrahm und Vanille hinzufügen und weitermixen. Die Eier nacheinander kurz unterrühren.

Ganz wichtig: ihr müsst die Springform vollständig abkühlen lassen bevor ihr die Käsemasse einfüllt!

Wenn ihr die Masse in die Form gefüllt habt, stellt ihr die in Alufolie gewickelte Springform in eine Auflauf- oder Bratform und füllt diese dann mit kochendem Wasser, sodass die Kuchenform bis zur Hälfte bedeckt ist.

Jetzt backt ihr das Ganze bei 180°C 40 Minuten lang. Danach schaltet ihr den Ofen aus, macht die Tür zur Hälfte auf und lasst ihn 1 Stunde bei offener Ofentür auskühlen. So fällt er euch nicht in der Mitte zusammen!

Danach muss der Cheesecake mind. 6 Stunden lang, besser über Nacht kühl gestellt werden.

Ich weiß, viel Arbeit – aber glaubt mir, es lohnt sich!

IMG_4583

IMG_4585

Advertisements

Ein Kommentar zu „New York Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s