Bananenbrot mit Erdnussbutter

Heute hab ich ein gesundes, leckeres und himmlisch duftendes Rezept für euch vorbereitet. Dieses Bananenbrot mit einem leichten Erdnussgeschmack lässt bestimmt jedes Herz am Jausen- oder Frühstückstisch höher schlagen.

Foto

Zutaten
240 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
etwas Salz
6 EL zuckerfreies Bio-Apfelmus (z.B. das hier)
3 EL Erdnussmus
Agavensirup
2 Eier
3 überreife Bananen
etwas Kokosöl (Alternative zu Butter)

Zubereitung
Backofen auf 180°C vorheizen und eine normale Kastenform mit dem Kokosöl einfetten.

Ihr braucht zwei Schüsseln: in einer vermischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz. In die andere kommen Erdnussmus, Agavensirup & Apfelmus.

Ihr könnt selbstverständlich auch Erdnussbutter statt dem Erdnussmus verwenden – da würde ich dann aber 1 EL Agavensirup weniger nehmen, da die Butter süßer als das Mus ist.

Jetzt verquirlt ihr die Eier und püriert oder zermatscht die Bananen und vermischt dies mit der Apfelmus-Honig-Mischung. Die zwei Inhalte der Schüsseln treffen jetzt aufeinander und werden ordentlich miteinander vermengt.

Den Teig leert ihr in die Kuchenform und ab damit ins Backrohr für ca. 60 Minuten.

Kleiner Tipp am Rande
Nehmt das Brot gleich nach dem Backen aus der Form und lasst es für nur ca. 5 Minuten etwas abkühlen – warm duftet und schmeckt es nämlich am allerbesten! Am besten ihr macht gleich die doppelte Menge und überrascht eure Kollegen damit oder ihr friert es ein und habt somit immer ein Stück bei der Hand, wenn euch die Lust auf etwas Süßes packt.

52854

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s