Chocolate Fudge Cake mit Erdbeercreme

Heute hab ich mal wieder etwas Süßes für die Schoko-Liebhaber unter euch!

Zutaten für die Küchlein (ca. 12 Stück in Muffingröße)
6 Eier (Zimmertemperatur)
90 g dunkle Schokolade
50 g Butter
160 g Mehl universal
1,5 TL Backpulver
220 g Zucker
40 g Kakaopulver

Zutaten für die Erdbeercreme
375 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
1 Zitrone
100 g Erdbeeren
100 g Staubzucker

Zutaten für die Schokoerdbeeren
12 kleine Erdbeeren
60 g Schokolade

Zubereitung
Für die Schokoerdbeeren die Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Anschließend die gewaschenen Erdbeeren in die Schokolade tunken & im Kühlschrank für ca. 1 Std fest werden lassen.

Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun wird die Schokolade für die Küchlein gemeinsam mit der Butter (ca. 1 EL zum Einfetten der Förmchen beiseite stellen) im Wasserbad geschmolzen. Auch vom Mehl werden ca. 2 EL zum Bestäuben auf die Seite gestellt & das restliche Mehl mit dem Kakaopulver & dem Backpulver vermischt & zweimal gesiebt, damit ja keine Klumpen entstehen.
Eier & Zucker mit dem Mixer für ca. 5-6 Minuten lang schaumig schlagen, sodass sich das Volumen verdreifacht. Anschließend die Hälfte der Mehlmischung unterheben, nach & nach den Rest & zuletzt kommt noch die Schokoladenbutter unter die Masse.

Nun könnt ihr auch schon eure Muffinförmchen mit Butter & Mehl einfetten & bestäuben, diese bis zum Rand mit der Masse füllen & auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 Minuten backen. Wenn man die Cakes mit dem Finger leicht andrückt in der Mitte (Vorsicht heiß :P!) sollen sie noch recht weich sein – dann sind sie perfekt! Jetzt also raus aus dem Backofen & die Küchlein für ca. 10 Minuten auskühlen lassen – erst dann aus der Form lösen.

Während dem Auskühlen könnt ihr euch auch schon an das Frosting machen.
Dafür einfach den Saft aus einer Zitrone pressen, die Erdbeeren waschen & grob würfeln. Der Frischkäse wird gemeinsam mit dem Staubzucker 4-5 Minuten mit dem Mixer schaumig geschlagen. Nun die Erdbeeren & den Zitronensaft dazugeben & nocheinmal vermengen.

Vor dem Servieren die Creme auf den Cakes verteilen & mit den Schokoerdbeeren & Staubzucker dekorieren.

Für diejenigen die nicht warten können: frisch aus dem Ofen schmecken die Fudgecakes noch vieeel besser, da hier der Kern noch flüssig bleibt!
  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s