Double Choc Brownie

Zutaten für ca. 9 Stück
150 g Zartbitterschokolade
150 g weiße Schokolade
125 g Butter
200 g Zucker
90 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
3 Eier

Zubereitung
Heizt euren Backofen auf 175°C vor.

Zuerst lasst die Butter und die Zartbitterschokolade in einer kleinen Schüssel über Wasserdampf schmelzen. Währenddessen könnt ihr die weiße Schokolade schon mal in kleine Stückchen hacken.

Foto 3

Foto 2

Die Eier trennen. Den Dotter mit dem Zucker gemeinsam schaumig schlagen. Anfangs wird das Ganze etwas bröselig aussehen, mixt aber schön weiter um eine cremige Masse zu erhalten.

Foto 4

Anschließend die flüssige Butter-Schokoladenmischung zu der Ei-Zuckermasse hinzugießen und vermengen. Das Mehl mit den Haselnüssen vermischen und unter die Masse heben.

Foto 5

Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben. Zu guter Letzt mischt ihr noch die weißen Schokostückchen unter euren Teig.

Foto 1

Nun fette ihr eure Backform mit Butter ein (Am besten eignet sich hierfür eine viereckige Auflaufform) und legt sie mit Backpapier aus. Der Teig wird jetzt in die Form gefüllt und darf ca. 30 Minuten backen.

Foto 3

Wenn es dann soweit ist, prüft mit einer Gabel oder einem Spieß ob der Teig innen noch saftig ist. Die Oberfläche sollte etwas nachgeben. Wenn das zutrifft, könnt ihr die Brownies aus dem Backofen nehmen und ca. 15 Minuten lang auskühlen lassen – so lassen sie sich besser in Stücke schneiden.

Foto 5

Alternativ könnt ihr eure Brownies mit einer Schokoladenglasur überziehen oder sie mit diversen Saucen oder Früchten anrichten.

Foto 5

Und jetzt: einfach nur genieeeßen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s